Wettbewerb-Mehrfachbeauftragung 

Wohnen Schauinsland III  in Ludwigsburg-Neckarweihingen

Bauherr:                       Betz & Schlichenmaier

                                          Baupartner GmbH

Planung:                       2020

BGF:                               2.310 qm

 

LPH:                               Entwurf

Projektleitung:          ECHSLER Architekten

                                          Li-PE Architekten

Die Zielsetzung für die Reihenhäuser war es, ein Konzept vorzusehen, das den Gedanken eines nachbarschaftlich orientierten Wohnens fördern soll. Durch organisatorische und bauliche Maßnahmen, sollen notwendige Funktionen gebündelt und die Kommunikation und das Verantwortungsgefühl der Bewohner für die Hausgruppe gestärkt werden.


Städtebaulich orientieren sich die Gebäude mit den Wohnräumen und den Terrassen nach Süden und zu den privaten Gärten hin. Im Vorbereich der Häuser befindet sich ein Carport, der auch Sichtschutz zum Nachbarn ist  die Abfallbehälter integriert. Daneben ein weiterer Stellplatz, Abstellfläche für Fahrräder und Spielzeug sowie eine Frühstücksterrasse.

Der Eingangsbereich ist durch die Architektur der einzelnen Gebäude klar ersichtlich und bietet eine klare Identifikation der Bewohner mit dem jeweiligen Haus. Durch Vor- und Rücksprünge, als auch changierende Holzfarben bekommt die Aussenwirkung der Fassade eine spannende Lebendigkeit sowie einen architektonisch anspruchsvollen Charakter. Es ist vorgesehen, die Häuser in Holz-Hybridbauweise zu erstellen. Dies bedeutet, unterschiedliche Materialien wie Holz, Beton, Stahl, etc. so zu kombinieren, dass jeweils ihre Vorteile voll zum Tragen kommen.


Jedes Haus hat 3 Ebenen, die durch einen mittigen Kern verbunden sind. Jegliche Infrastruktur verläuft entlang dieses Kerns und erleichtert eine flexible Grundrissgestaltung. Es gibt viele unterschiedliche Aufteilungsmöglichkeiten der Häuser durch  die Bewohner. Um trotz des  gemeinschaftlichen Ansatzes eine gewisse Privatheit zu schaffen, sind zwischen den Gärten Abstellmöglichkeiten für Gartenmöbel integriert, die Teil des Sichtschutzes zum Nachbarn sind.